De Roderich

Der Bürgerbus „De Roderich“ wurde am 10. Oktober 1997 offiziell „in Dienst gestellt“ und ist damit der zweitälteste Bürgerbus in Rheinland-Pfalz.

Initiator dieses Projektes war der damalige Seniorenbeauftragte des SPD-Ortsvereins José Miguel Rivera-Zuniga (kurz genannt Miggi).

Mit dem Dorflinienbus wird seit nunmehr über 20 Jahren versucht unter dem Motto – Senioren helfen Senioren – eine Dienstleistung für Jedermann zu erbringen, die vor allem der Verbesserung der Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren, aber auch der Mütter mit ihren Kindern sowie gehbehinderten Mitmenschen dient.

Das Bürgerbusprojekt wurde zum Erfolgsmodell und hat im Jahre 1999 den Wilhelm-Dröscher-Preis in Berlin gewonnen und wurde „Preisträger 2000“ des Generationenpreises des Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz und ist zwischenzeitlich Vorbild für ähnliche Projekte in der Verbandsgemeinde und sogar in ganz Deutschland.

Der Bürgerbus wird ehrenamtlich von zurzeit 3 Fahrerinnen und 9 Fahrern betrieben, hat einen festen Fahrplan und ist kostenlos.

Leider ist auf Grund der derzeit geltenden Corona-Bestimmungen ein Fahrbetrieb nicht möglich!

5ternfahrt Bruchm├╝hlbach-Miesau


Gruppenbild der Sternfahrer

Am 31. August 2019 hatte das Bürgerbusteam des AWO Ortsvereins Bruchmühlbach-Miesau zu einer Sternfahrt eingeladen. Anlass war, dass der Bus nun seit fünf Jahren fährt. De Roderich war mit dabei und freut sich, dass in Bruchmühlbach-Miesau die Erinnerung an die organisatorische/gedankliche Unterstützung aus Rodenbach, namentlich "Miggi Rivera" (José Miguel Rivera Zúñiga), nachwievor sehr hoch gehalten wird.

 


Fahrplan

 

 

 

 

SPD Aktuell

24.06.2022 15:36 Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben
Die Entscheidung, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein, so SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Die Entscheidung der EU-Staats- und Regierungschefs, der Ukraine und Moldau einen Beitrittskandidatenstatus zu verleihen, ist nichts weniger als ein historischer Meilenstein für Solidarität, Kooperation und Zusammenhalt auf dem europäischen Kontinent. Gemeinsam mit dem französischen… Wir müssen die Erweiterungsfähigkeit der EU mutig vorantreiben weiterlesen

24.06.2022 13:36 Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung
Der Bundestag hat die Streichung des Werbeverbots für Abtreibungen aus dem Strafgesetzbuch beschlossen. Das war längst überfällig, sagen die beiden SPD-Fraktionsvizes Dirk Wiese und Sönke Rix. Dirk Wiese, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Heute schlagen wir ein neues Kapitel in der Rechtspolitik auf, indem wir für mehr Rechtssicherheit für Ärztinnen und Ärzte einerseits und für mehr Selbstbestimmung von Frauen… Wir stehen für eine gesellschaftliche Modernisierung weiterlesen

24.06.2022 09:04 BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen
Der Bundestag hat die 27. BAföG-Novelle verabschiedet, eine der umfangreichsten Reformen seit 20 Jahren. Darin werden u.a. die Bedarfssätze, der Kinderbetreuungszuschlag und der Wohnzuschlag erhöht. „Bildung darf nicht vom Geldbeutel der Eltern abhängen. In kaum einem Industrieland hängen die Bildungschancen so sehr vom Elternhaus ab wie in Deutschland. Immer weniger Menschen haben BAföG erhalten. Diesen… BAföG weiter öffnen und elternunabhängiger machen weiterlesen

23.06.2022 08:51 LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA
Der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil legt seine Grundzüge für eine künftige Außen- und Sicherheitspolitik dar. Deutschland müsse als starke Demokratie mitten in Europa mehr Verantwortung übernehmen – gemeinsam mit seinen europäischen Partnern. Ein Namensbeitrag. Als ich 11 Jahre alt war, fiel die Mauer in Berlin und der Kalte Krieg war vorbei. Ein Moment des Umbruchs, der… LARS KLINGBEIL: ZEITENWENDE – DER BEGINN EINER NEUEN ÄRA weiterlesen

21.06.2022 08:53 UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“
„Ich finde es genial“, sagt Marylen N. über das 9-Euro-Ticket. Die Bremerin schrieb der SPD zu den Entlastungspaketen, die die steigenden Preise abfedern sollen. Generalsekretär Kevin Kühnert rief sie zurück. „Wir haben ein bisschen Feedback eingesammelt zu den Entlastungspaketen der Bundesregierung und ganz viele haben sich gemeldet“, sagt Kevin Kühnert. Mit einigen Bürgerinnen und Bürgern… UNSERE ENTLASTUNGSPAKETE FÜR DEUTSCHLAND „ICH FINDE ES GENIAL“ weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de